ABOUT US

4YOUREYE ProjectionArt – Die Kunst der Projektion

4youreye, gegründet in den frühen 90er Jahren von Gerald Herlbauer, basierte auf der Rave-, Ambient- und Clubkultur dieses Jahrzehnts. Seit 2002 ergänzt Eva Bischof-Herlbauer 4youreye. In den letzten Jahren widmete sich das Künstler Duo vermehrt dem Projektions-Design, Video Mapping und Arbeiten im Kunst Kontext. Weiters entwickelte sich Gerald Herlbauer auf dem Gebiet der Projektions-Technik zu einem über die Grenzen hinweg gefragten Spezialisten auf diesem Gebiet.

Seit der Gründung hat sich 4youreye nicht nur im eigenen Land einen Namen gemacht haben, sondern kann auch international auf viele erfolgreiche Auftritte in Europa und Asien zurückblicken. 4youreye performte unter anderem bereits mehrmals in China, Japan, Russland und Malaysia. 2011 ging 4youreye auf Indien Tour auf Einladung des Österreichischen Kulturinstitut New Delhi. Bebildert wurden beispielsweise einige male die Openings der Formel 1 in Kuala Lumpur, eine 2 jährige Tour namens „Energy Union“ in Kooperation mit der legendären audiovisuellen Band „Coldcut“ (Ninja Tune Records) führte die Künstler durch beinahe ganz Europa. Dazu standen Projektionen für Firmen wie die Voest Alpine, Nokia, Mercedes Benz, Siemens, Mobilkom, VW, HP Hewlett Packard, Fashion TV oder Samsung - um nur Einige zu nennen! - am Programm.

 

In Punkto Projection Mapping konnte man 4youreye in Kooperation mit Lichttapete auf dem Wiener Kunsthistorischem Museum im Zuge des „Wien leuchtet“ Festivals sehen.

 

4youreys Bilderwelten waren somit beinah in jeder Metropole Europas zu sehen. Außerdem standen Projektions-Projekte in der Türkei, Kuwait, Qatar und Dubai am Programm des vielbeschäftigten Duos. Auch die Meinung der beiden Projektions-Künstler ist international gefragt, so treten sie immer wieder als Jury Mitglieder in Erscheinung so 2016 auf dem „Circle of Lights Festival“ in Moskau, übrigens einem der größten Festival seiner Art weltweit.

 

4youreye steht nicht nur für live Performances, sondern ist auch in den Bereichen Projektions- und Bühnen Design, Video Technik oder Großbildprojektionen / Video Mapping für Firmen aus dem In- und Ausland tätigt. Arbeiten finden sich in Form von Video Installation aber auch in Galerien und auf Kunstfestivals. Seit 2016 besteht hier eine Kooperation mit der Künstlerin Noemi Kiss, deren Arbeiten ebenfalls International ausgestellt werden.

 

Der typische 4youreye live Performance Stil, das sind schnelle Hardcuts und unkonventionelle Bildfolgen. Sie reißen Bilder, die wir aus alten Sehgewohnheiten zu kennen glauben aus dem Zusammenhang, um sie in einem anderen Kontext völlig neu entstehen zu lassen. Das, was Musik auszudrücken vermag wird hier in ständig wechselnden Bildteppichen wiedergegeben.

Gearbeitet wird bei ihren Visual Performances grundsätzlich live, also in Echtzeit produzierte und manipulierte FX.

Intention ist es, Sound und Visuals zu einer Einheit werden zu lassen; Musik wird sichtbar und kann ganz anderes erlebt werden. Es entstehen zeitgebundene Unikate, gespeist aus Computeranimation, TV-Samples und eigen produziertem Material. Gefundenes, Erfundenes und Wiedergefundenes dienen als fragmentarische Versatzstücke aus denen mit Sammelwut und Umdeutungskraft eine verwirrende Vielfalt geschaffen wird. Geschichte wird als unendliches, babylonisches Archiv der Bilder, Medien, Sounds und Zeichen begriffen, um die offenen Räume der Zukunft zu erkunden.

Ästhetisch bezieht sich 4youreye in ihren non linearen und raumgreifenden Konzeptionen auf die abstrakten Kunstfilme der 20er Jahre, den literarisch und politischen Cut-up und Collagentechniken der Experimentalfilme der 50er und 60er Jahre, dem audiovisuellen Gesamtkonzept der Happening Kunst und Rockkonzerten der 70er Jahre sowie dem Live-Konzept der Video- Scratcher in den Londoner Clubs der 80er.

 

4youreye Projekte, Festivals und Kooperationen

4youreye hat 2004 den Salon Projektionist, eine Galerie für Projektionskünste mit monatlich wechselnden Ausstellungen ins Leben gerufen. 4youreye beschäftigt sich weiters mit dem von Sigrun Höllrigl initiierten Projekt "Art Visuals& Poetry". Hier steht die Visualisierung von Literatur im Vordergrund.http://www.poetry.or.at

2014 wurde das VideoText Festival gemeinsam mit Günther Heim in Salzburg erstmalig veranstaltet. Auch hier liegt der Fokus auf visualisierter Literatur, Sound Poetry und Poesie Filme.,

 

„Playground AV“ – eine Eventserie und Festival welches im Mai 2015 erstmal in Wien stattfand steht ebenfalls unter der Leitung von 4youreye.http://www.playground-av.com Seit 2015 ist 4youreye Partner des inernationalen und von der EU geförderten Projekt AVnode www.avnode.org, ein Zusammenschluss 13 europäischer Festivals mit Schwerpunkt audiovisueller Kunst. Playground AV wie auch 4youreye sind Mitglied dieser Partnerschaft wozu auch LPM – Live Performers Meeting Rom und Amsterdam zählen.

Internationale Kooperationen bestehen des weiteren in Peking mit dem Beijing Institute of Graphic Communication oder der CAFA China Central Academy Of Fine Arts.

   

Das Künstlerduo lebt und arbeitet in Wien.

© 2017 by 4youreye.at - Impressum

  • Facebook - White Circle
  • Twitter - White Circle
  • Vimeo - White Circle
  • Instagram - White Circle
  • Tumblr - White Circle